06136 – 21 00
Slider

Kieferorthopädische Frühbehandlung in Nieder-Olm

Die Basis für gesunde Zähne und Beschwerdefreiheit des Kiefergelenks im Alter ist eine korrekte Zahn- und Kieferstellung. Bereits in frühen Kindertagen wird der Grundstein für gerade und gesunde Zähne gelegt. Aus diesem Grund beginnt die kieferorthopädische Behandlung in unserer Praxis in Nieder-Olm bereits im Kindesalter. Doch wieso sind gerade Zähne überhaupt so wichtig? Entscheidend ist nicht die Ästhetik, sondern vielmehr, dass gerade Zähne die Kaufunktion, das deutliche Sprechen und auch die optimale Mundhygiene unterstützen.

Regulär befinden sich Kinder zwischen dem 8. und 14. Lebensjahr in kieferorthopädischer Behandlung. Wir bezeichnen kieferorthopädische Therapien, die bei unseren jüngsten Patienten durchgeführt werden, die noch ein Milchzahn- oder Mischgebiss haben, als Frühbehandlung. In unserer Praxis kommt eine derartige kieferorthopädische Frühbehandlung nur in Frage, wenn die Fehlentwicklung der Zähne oder des Gebisses bei Ihrem Kind entsprechend gravierend sind. Durch die Frühbehandlung sollen mögliche Komplikationen einer anschließenden kieferorthopädischen Hauptbehandlung in Nieder-Olm deutlich abgemildert oder im besten Fall vollständig vermieden werden können.

Frühzeitige Untersuchung bei Ihrem Kieferorthopäden ab dem 4. Lebensjahr

In der Regel beginnt die kieferorthopädische Therapie in der zweiten Phase des Zahnwechsels mit den bleibenden Zähnen. Dies entspricht in etwa dem zehnten oder elften Lebensjahr Ihres Kindes. Wir empfehlen Ihnen den ersten Besuch in unserer Kieferorthopädie bereits ab dem vierten Lebensjahr. Das Ziel einer kieferorthopädischen Frühbehandlung in unserer Praxis ist, schwerwiegende Zahn- und problematische Kieferfehlstellungen frühzeitig zu erkennen. Auf diese Weise ist es möglich, einer weiteren Ausprägung von Fehlstellung besonders effektiv vorzubeugen und das Kieferwachstum bei Bedarf in die optimale Richtung zu lenken.

Die regelmäßige zahnärztliche Vorsorge bei Ihrem Kinderzahnarzt ist sehr wichtig, da bereits dort der richtige Zeitpunkt für die kieferorthopädische Versorgung erkannt werden und eine Empfehlung für die Frühbehandlung Ihres Kindes ausgesprochen werden kann. Grundsätzlich ist zu sagen, dass die Frühbehandlung in Nieder-Olm eine anschließende reguläre Behandlung in unserer Praxis nicht in jedem Fall abwenden, aber immer erleichtern kann.

In welchem Fall wird eine Frühbehandlung empfohlen?

Eine allgemein gültige Regel für den Zeitpunkt oder die Symptomatik, bei der Handlungsbedarf für eine kieferothopädische Frühbehandlung in unserer Praxis besteht, gibt es nicht. Generell können nachfolgende Probleme für eine Frühbehandlung Ihres Kindes in unserer Kieferorthopäde sprechen:

  • Abgewöhnung des Daumenlutschens/Schnullernuckelns
  • Vorzeitigem unfall- oder kariesbedingten Milchzahnverlust. Milchzähne sind wichtige Platzhalter für die bleibenden Zähne, hier können grazile Platzhilfen aus unserer Praxis Abhilfe schaffen
  • Falsches Schluckverhalten und gewohnheitsmäßiges Atmen durch den Mund können zu ausgeprägten Gebissverformungen führen.
  • Abgewöhnung von Zungenfehlhaltungen oder Lippenbeißen durch eine individuell angefertigte Mundvorhofplatte
  • Gesunde Milchzähne sind wichtige Platzhalter für die bleibenden Zähne. Sollten diese frühzeitig ausfallen, muss die Lücke unbedingt freigehalten werden.
  • Bei extremen Fehlentwicklungen oder Fehlstellungen der Kiefer ist eine Frühbehandlung sinnvoll.

Eine logopädische Therapie zur Sprachförderung und -entwicklung sowie eine Kooperation mit Physiotherapeuten kann eine wirkungsvolle Ergänzung im Rahmen der Frühbehandlung darstellen.

Wir beraten Sie gerne

Sie sehen Handlungsbedarf bei Ihrem Kind und sind auf der Suche nach einem vertrauensvollen kieferorthopädischen Fachzahnarzt? Wir sind Ihr Ansprechpartner in Nieder-Olm, wenn es um eine besonders schonende und kindgerechte Behandlung geht. Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie Ihren Termin unter 0 61 36 – 21 00 oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung. Wir freuen uns darauf, Sie und Ihre Liebsten zu begrüßen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen